News

2019 // 2018 // 2017 // 2016 // 2015 // 2014 // Archiv

Neudolt auf dem Weg zur WM Medaille!

Derzeit findet in Taipeh die fünfte Badminton Weltmeisterschaft der Gehörlosen statt.  Österreich wird bei diesen WM Spielen durch Katrin Neudolt vertreten.

Neudolt stieg gestern ins Turnier ein und konnte die ersten beiden Gruppenspiele klar für sich entscheiden und steigt somit in die K.O Runde auf. Das nächste Spiel für Neudolt findet am SA 17.00 Ortszeit statt (Österreich: 11.00h). Neudolt zählt neben den starken taiwanischen und indischen Spielerinnen zum engen Favoritenkreis im Kampf um die Medaillen.

Insgesamt treten 165 Athleten und Athletinnen aus 27 Ländern an. Im Vorfeld fanden die Jugend WM sowie die Teambewerbe statt, nun werden die Individualbewerbe durchgeführt.

Die 30- jährige Maria Enzersdorferin spielt seit ihrem 18. Lebensjahr professionell Badminton und konnte bereits zahlreiche nationale und internationale Erfolge für sich verbuchen. Die amtierende Gehörlosen- Europameisterin (Trencin 2018) ist zudem die erste und bis dato einzige Gehörlosen- Sportlerin, die beim Heeressport unter Vertrag steht.

Katrin Neudolt: „Mein größtes Ziel ist es, eine Medaille für Österreich zu holen, daher bin ich sehr glücklich über den gelungenen Start ins Turnier. Somit bin ich meinem Ziel ein kleines Stück näher gekommen."

20.07.2019