News

2018 // 2017 // 2016 // 2015 // 2014 // 2013 // Archiv

Gold für Tai Tzu Ying, Silber für Chan Peng Soon / Goh Liu Ying, Bronze für Sung Ji Hyun!

Ende Januar startete Tai Tzu Ying bei den Indonesia Masters 2018 ihre Siegesserie und setzt sie jetzt auch hier weiter fort: Mit dem 5. Sieg in Folge und damit insgesamt 5 Goldmedaillen aus 6 Individualturnieren dieses Jahres gibt die Queen neue Maßstäbe vor! Nach einem knappen 0-1 Rückstand im Finalspiel gegen die Chinesin Chen Yufei fand Tai souverän zurück ins Spiel, das sie dann in zwei Sätzen zu 15 und zu 9 für sich entschied.

Nach ihrem großartigen Erfolg bei den US Open zeigte das Mixeddoppel Chan Peng Soon / Goh Liu Ying auch auf indonesischem Boden sein Können. Auf ihrem Weg ins Finale setzten sich die Malayen jeweils gegen die an Platz 2 sowie 4 gesetzten Chinesen durch und mussten sich erst im letzten Spiel den topgesetzten Lokalmatadoren Ahmad / Natsir geschlagen geben.

Die drittplatzierte Sung Ji Hyun bewies ebenfalls Kämpfergeist, als sie im Halbfinale nach mehr als 80 Minuten Spielzeit und 127 ausgetragenen Punkten das Spiel an ihre Gegnerin abgab. Sie gewann dadurch eine mehr als verdiente Bronzemedaille.

Von unseren europäischen VICTOR Spielern waren Kjaersfeldt, Vittinghus und Kasper Antonsen in Jakarta mit dabei. Das beste Ergebnis erzielten dabei Vittinghus und Kjaersfeldt, die jeweils im Einzel das Achtelfinale erreichten.

Herzlichen Glückwunsch und eine gute Heimreise an unsere Spieler!

10.07.2018